Bauprojekt

Situationsplan

Kurzbaubeschrieb

Die Realisierung des Bauvorhabens basiert auf folgenden Grundlagen:

Allgemeines

Das Bauprojekt 8 Wohnungen „Birrli“ in Oberwil-Lieli AG entspricht der Bau- und Zonenordnung der Gemeinde Oberwil-Lieli. Allfällige durch das Bewilligungsverfahren bedingte Anpassungen an der Gesamtanlage (inkl. Gartenanlage) bleiben vorbehalten.

Grundkonzept

Der Wärme- und Schallisolation wurde grosse Aufmerksamkeit geschenkt. Es gelten die aktuellen Anforderungen gemäss SIA 181. Es kommen hierfür folgende Grundmaterialien zur Anwendung:

Alle zur Anwendung kommenden Materialien entsprechen den neuesten Erkenntnissen der Bauphysik und Bautechnologie.

Energiekonzept

Heizanlage: Wärmepumpe mit Verteilung in die einzelnen Einheiten. Der Wärmebedarf wird pro Wohneinheit gemessen und gewährleistet eine genaue und individuelle Abrechnung. Das Gebäude verfügt über einen Boiler und wird durch die Heizanlage während dem Sommer und Winter erwärmt.

Medienanschlüsse

Alle Medienanschlüsse wie Kanalisation, Wasser, Strom, Telefon, TV und Radio werden ab Grund-stücksgrenze zu den einzelnen Wohneinheiten geführt.

Wärmeverteilung

Die Beheizung der Räume in den Wohnungen erfolgt mit einer Bodenheizung (Metallplast-Rohre). Für jeden Bodenheizungs-Ring wird ein Regulier- und Abstellventil eingebaut. Alle Wohn- und Schlafräume verfügen über eine Einzelraumregulierung, bestehend aus einem Raumthermostat und den elektrischen Ventilantrieb(en). Wärmezähler in allen Heizungsverteiler-Kästen. Die Daten lassen sich vor Ort oder mittels Funksignal ablesen. Die Raumtemperaturen in Wohnräumen, Zimmer, Ankleiden, Waschen, Sep-WC beträgt 20°C. Die Raumtemperaturen in Bäder und Duschen beträgt 22°C. Die angegebenen Temperaturen werden nur bei gleichzeitiger Beheizung des ganzen Gebäudes erreicht. Garage, Keller, Treppenhaus, Bastelräume, Reduit usw. sind unbeheizt. An Sommertagen kann mit der Bodenheizung das Gebäude leicht gekühlt werden (Free-Cooling). Die notwendige Kälteenergie wird aus den Erdsonden, ohne den Betrieb der Wärmepumpe, bezogen. Es können keine Raumtemperaturen garantiert werden.

Free Cooling

Baubeschrieb (PDF)